Küchenangestellte/r EBA

Beschrieb/Aufgaben

Küchenangestellte arbeiten nach Anweisung des Kochs oder der Küchenchefin in einem Küchenteam. Sie bereiten die Zutaten für verschiedene Gerichte vor und stellen einfache warme und kalte Speisen selbst her. Ihre Küche gehört zu einem Restaurant, Hotel, Spital, Alterszentrum oder zu einer Firma. 
Je nach Betrieb arbeiten Küchenangestellte in verschiedenen Bereichen der Küche. Für die kalte Küche bereiten sie zum Beispiel Salate, Salatsaucen, kalte Vorspeisen und Cocktails zu. Sie machen auch Desserts wie Fruchtsalate, Cremes oder Kuchen. Die Speisen richten sie nach den Vorgaben ihres Betriebs schön an.

Branchen

Gastgewerbe - Gastgewerbe: Küche

Bildung in beruflicher Praxis

In einem Restaurant, Hotel, Personalrestaurant, Spital oder Heim (mindestens 35 Wochen jährlich)

Abschluss

Eidg. Berufsattest «Küchenangestellte/r EBA»

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Voraussetzungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule mit Grundanforderungen abgeschlossen

Anforderungen

  • guter Geschmacks- und Geruchssinn
  • geschickt mit den Händen
  • gut im Organisieren
  • teamfähig
  • fantasievoll
  • hygienebewusst
  • gute Gesundheit
  • belastbar

Berufsverhältnisse/Anschlusslösungen nach der Ausbildung

Küchenangestellte EBA arbeiten in Restaurants oder in Küchen von Hotels, Firmen, Heimen und Spitälern. Sie haben meist unregelmässige Arbeitszeiten und arbeiten auch abends, am Wochenende und an Feiertagen. Wer eine Lehrstelle sucht, sollte auch bereit sein, in einer ländlichen Region zu arbeiten. Motivierte und flexible Küchenangestellte haben gute Chancen, nach der Ausbildung eine Stelle zu finden.

Die Informationen und Unterlagen stammen vom Branchenverband und geben Ihnen einen allgemeinen Eindruck über die Ausbildung als «Küchenangestellte/r EBA». In einem persönlichen Gespräch werden wir Ihnen gerne nähere Details über das spezifische Ausbildungsangebot der SEEBURG aufzeigen und erläutern. Zudem ist es empfehlenswert, unsere Wohn- und Arbeitsbereiche im Rahmen einer Schnupperwoche kennenzulernen.