Gärtner/in (Garten- und Landschaftsbau) EBA

Beschrieb/Aufgaben

Gärtner/innen EBA der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau helfen mit, Gärten, Spielplätze, Sportanlagen oder Parks zu bauen und zu pflegen. Sie erstellen Wege, Plätze, Treppen und Mauern. Dazu benutzen sie verschiedene Maschinen und Werkzeuge. Zu ihrer Arbeit gehört beispielsweise das Rasenmähen, Holzhäckseln oder Laubrechen.

Branchen

Gartenbau

Bildung in beruflicher Praxis

In einer Gärtnerei der entsprechenden Fachrichtung

Abschluss

Eidg. Berufsattest  «Gärtner/in EBA»

Ausbildungsdauer

2 Jahre, danach kannst Du eine verkürzte Grundbildung als Gärtner/in mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) in Betracht ziehen.

Voraussetzungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen abgeschlossen

Anforderungen

  • Freude an der Arbeit im Freien und im Team
  • Freude an der Arbeit mit Pflanzen
  • geschickte und kräftige Hände
  • Kraft und Beweglichkeit
  • praktisches Verständnis
  • Geduld und Genauigkeit
  • gute Gesundheit (z. B. keine Pollenallergien, Wetterfestigkeit)
  • technisches Verständnis für die Arbeit mit Maschinen

Berufsverhältnisse/Anschlusslösungen nach der Ausbildung

Gärtner/innen EBA arbeiten in Gärtnereien, in Gartencentern, Versuchs- und Forschungsanstalten und botanischen Gärten. Die Berufsleute sind bei jedem Wetter draussen tätig. Vor allem im Frühling und Sommer gibt es sehr viel zu tun.

Die Informationen und Unterlagen stammen vom Branchenverband und geben Ihnen einen allgemeinen Eindruck über die Ausbildung als «Gärtner/in (Garten- und Landschaftsbau) EBA». In einem persönlichen Gespräch werden wir Ihnen gerne nähere Details über das spezifische Ausbildungsangebot der SEEBURG aufzeigen und erläutern. Zudem ist es empfehlenswert, unsere Wohn- und Arbeitsbereiche im Rahmen einer Schnupperwoche kennenzulernen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.