News Juli 2018

Offene Lehrstellen

Die SEEBURG hat per August 2018 noch einige Berufsausbildungsplätze zu vergeben. Im Moment läuft bei uns das Erstellen der Lehrverträge und das Einschreiben der Auszubildenden an den Berufsschulen auf Hochtouren. Jugendliche oder zuweisende Stellen, welche sich auf diesen Sommer noch für einen Ausbildungsplatz interessieren, dürfen sich gerne bei uns melden. Die SEEBURG bietet Ausbildungen auf den Niveaus EFZ, EBA und PrA in den Bereichen Schreinerei, Malerei, Detailhandel, Informatik, Gastronomie, Hotellerie, Betriebsunterhalt und Hauswirtschaft. Auch vorbereitende Programme für den Sommer 2019 wie Schnupperlehren, Abklärungen und Vorbereitungszeiten, Vorlehren, Brückenangebote und Trainingsarbeitsplätze sind möglich.

Verbunden mit den berufsintegrativen Angeboten stellen wir gleichzeitig auch differenzierte Wohnmöglichkeiten mit unterschiedlichem sozialpädagogischem Setting zur Verfügung.

Lehrabschlüsse 2018

Lehrabschlüsse 2018

Wir sind stolz auf die 14 Jugendlichen, welche diesen Sommer alle ausnahmslos ihre Lehrabschlussprüfungen bestanden haben. Somit können ein Kaufmann EFZ, eine Köchin EFZ, ein Informatiker EFZ, eine Büroassistentin EBA, drei Malerpraktiker EBA, drei Detailhandelassistentinnen EBA, ein Hauswirtschaftspraktiker EBA, ein Praktiker PrA Küche, eine Praktikerin PrA Detailhandel und eine Assistentin Gesundheit und Soziales in die Arbeitswelt entlassen werden.

Unsere Kernaufgabe, die Berufliche Integration, konnten wir diesbezüglich auch in diesem Jahr wieder erfüllen. Die Vielseitigkeit und Wirtschaftsnähe unserer internen Produktions- und Dienstleistungsbetriebe sowie die 32-jährige Erfahrung in der beruflichen und sozialen Integration haben sich einmal mehr bewährt. In den integrativen Programmen wurden die Absolventen/-innen in verschiedenen Lebensbereichen während ihrer gesamten Ausbildungsdauer von unseren Mitarbeitenden kompetent begleitet. Wir gratulieren allen Absolventen/-innen ganz herzlich zu diesem wichtigen Schritt und wünschen ihnen einen erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt.

Infos für einweisende Stellen

Mit den berufsintegrativen Programmen unterstützen wir Jugendliche und Erwachsene aktiv und professionell auf dem Weg in die Berufswelt. Ziel der gemeinsamen Bemühungen ist immer die Ausübung einer angepassten Tätigkeit im allgemeinen Arbeitsmarkt, welche den Teilnehmenden die wirtschaftliche Existenzgrundlage teilweise oder ganz sichert. Unsere Angebote im Bereich der Berufsintegration stehen allen Jugendlichen offen, ob mit oder ohne Anspruchsberechtigung bei der IV. Damit haben neben der Invalidenversicherung auch Sozialbehörden und KESB, Jugendanwaltschaften, Jugendhilfen, Taggeldversicherer etc. die Möglichkeit unsere Berufsausbildungsangebote in Anspruch zu nehmen. Wir besitzen ebenfalls die Bewilligung zum Vollzug von Massnahmen durch die Polizei- und Militärdirektion und bieten unsere Programme und Berufsausbildungen auch im Rahmen von stationären Verfügungen der Jugendanwaltschaften an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.